08.09.2012 F1 SFD Schwanheim – BSC Schwalbach

SFD Schwanheim – BSC Schwalbach  2:9

Bei den Sportfreunden Schwanheim wurde bei sommerlichen Temperaturen auf dem kleinen Nebenplatz gespielt, der zunächst für manche sehr ungewohnt wirkte. Trotzdem hatte das BSC Team einen Start nach Maß, denn schon nach zwei Minuten gelang Jan der Schwalbacher Führungstreffer gegen eine verunsicherte Heimmannschaft. Die Schwalbacher Mannschaft spielte gut mit und machte zu diesem Zeitpunkt viel richtig. Eine der guten Torchancen nutzte Leon zum viel umjubelten 2:0 Führungstreffer, ehe die Sportfreunde durch einige Wechsel plötzlich stärker wurden. Die ersten Schwanheimer Torchancen konnten von der Abwehr noch vereitelt werden, bald viel dann aber doch der Anschlusstreffer. Kurz vor der Pause musste das Schwalbacher Team auch noch den unglücklichen Ausgleich hinnehmen, aber die Leistung der ersten Halbzeit war wirklich sehr gut.

Das änderte sich etwas im zweiten Durchgang. Schwanheim spielte sehr stark und war mit seinen gefährlichen Akteuren einfach besser. Die Schwalbacher Abwehrversuche erlahmten und so fielen noch sieben Gegentore bis zum Abpfiff. Die gelegentlichen Konter über Jan, Marvin oder Mathis konnten leider auch nicht erfolgreich zu Ende gespielt werden, so dass unter dem Strich eine deutliche 2:9 Niederlage stand.

Es spielten: Ferdinand, Tobias, Till, Konstantin, Mathis, Marvin, Jan, Leon, Denat, Robin, Nils

Tore: Jan, Leon