1.3.2014 – Hallenturnier F2-Junioren in Kelsterbach

7. Platz und ein unendliches 7-Meter-Schießen

BSC – Königstein 0:1

BSC – TuS Dotzheim 0:3

BSC – FC Viktoria Kelsterbach 0:3

BSC – BSC Kelsterbach 2:1

Die F2-Mannschaft wurde von Alessio und Olli von den Bambinis unterstützt und musste auch ohne Torwart Liam auskommen, der für das Turnier am 2.3.2014 in Kelsterbach eingeteilt war. Daher waren die Erwartungen nicht zu hoch und das Turnier war ein „kleiner“ Test für die F-Jugend der kommenden Saison gewesen. Tom und Marc wechselten sich im Tor ab und beide konnten mit guten Paraden ihr Torwarttalent zeigen.

Eine knappe Niederlage gegen Königstein, dem späteren Turnierzweiten, ein 0:3 gegen Dotzheim, die in Unterzahl angetreten waren, und ein 0:3 gegen den FC Viktoria Kelsterbach führten zum Spiel um Platz 7 des Turniers. In diesem Spiel stürmte der BSC Kelsterbach fast durchgängig auf das Tor des BSC Schwalbach. Aber die Jungen verteidigten das 0:0 mit vollem Einsatz. Das anschließende 7-Meterschießen endete nach rund 9 Schüssen für jede Mannschaft am Ende glücklich für den BSC Schwalbach mit 2:1. Beide Tore erzielte Nils.

Es spielten: Piet, Ben, Marc, Tom, Nils, Alessio, Olli