18.08.2012 F1 BSC Schwalbach – FC Schwalbach

BSC Schwalbach – FC Schwalbach  1:5

Nach nur zwei Trainingseinheiten nach den Ferien stand gleich das erste Spiel auf dem Programm.

Bei tropischen Temperaturen begann die F-Jugendsaison mit einem Heimspiel gegen den FC Schwalbach. Unter dem Strich ging das Spiel mit 1:5 verloren, aber der Trainer sah doch viel mehr Licht als Schatten. Das BSC Team gefiel durch gefällige Angriffe, der Ball lief teilweise gefällig durch die Reihen, aber es fehlte die Zielstrebigkeit vor dem gegnerischen Tor. Bis zum ersten Gegentreffer kombinierte der BSC gut nach vorne, bei Ballverlusten agierte der Gegner aber schneller und ließ die BSC Abwehr dann schlecht aussehen. Zwischen der 8. und 12. Minute fielen drei Gegentreffer, der nächste zum 4:0 Pausenstand entsprang einem tollen Schuss, unhaltbar für Ferdinand unter die Latte. Nach der Pause ließen die Kräfte bei beiden Teams etwas nach und nach einem schönem Zuspiel von Marvin traf Jan zum 1:4. Einige gute Möglichkeiten auf beiden Seiten blieben ungenutzt, ehe nach einem weiteren Abwehrfehler der Treffer zum 5:1 für den FC Schwalbach fiel.

Fazit: Hinten näher am Gegner und vorne einen besseren Abschluss, dann muss sich das BSC Team vor niemanden verstecken.

Es spielten: Ferdinand, Konstantin, Till, Leon, Marvin, Jamila, Mathis, Jan, Martina, Nils, Denat

Tor: Jan