2.3.2014 – Hallenturnier in Kelsterbach F Jugend

2. 3. 14 Hallenturnier in Kelsterbach
BSC – DJK Bad Homburg   0:2
BSC – SC Goldstein            0:0
BSC – Spvgg Hochheim     0:0
BSC – FV 06 Sprendlingen 1:1   2:1 n. 7m Sch.
Tor: Christian
Mit Minimalistenfußball erkämpfte sich das neu formierte F-Jugend Team des BSC einen guten 5. Platz beim Globus Cup in Kelsterbach.
Leider fehlte eine Mannschaft und so gab es nur drei Gruppenspiele für den BSC. Das erste Spiel gegen die DJK Bad Homburg ging verdient mit 0:2 verloren, der Gegen war besser, aber die Schwalbacher Abwehr ließ sich nur zweimal überlisten. Mit einer guten kämpferischen Einstellung ging es weiter, und wäre der Spielaufbau etwas besser gewesen, dann wäre gegen den SC Goldstein auch sicher das eine oder andere Tor gelungen. So endete die Partie aber torlos, genau wie das dritte Gruppenspiel gegen die Spvvg Hochheim. Auch hier war der mangelnde Spielaufbau der Knackpunkt, verteidigt haben die Jungs sehr gut. Liam war ein sicherer Rückhalt, und Tobi, Robin und Nico lösten ihre Defensivaufgaben zur Zufriedenheit. So erreichte der BSC Schwalbach mit zwei Punkten den dritten Platz. Im Spiel um Platz fünf traf Schwalbach auf Sprendlingen, die auch recht schnell mit 1:0 in Führung gingen. Nach einem Eckball von Fabian konnte Christian aber zum 1:1 ausgleichen, und so musste ein Sieben Meter schießen entscheiden. Hier trafen Christian und Nico ins Schwarze, während bei Sprendlingen nur ein Spieler erfolgreich war. So war der Jubel groß, ein fünfter Platz ist kein schlechter Start für das neue 2005er Team.

Es spielten: Liam, Robin, Tobi, Nico, David, Fabian, Christian

Gut gemacht Jungs, es war ein schönes Turnier