Hallenturnier der F-Jungs bei der SpVgg Hattstein

BSC – Spvgg Hattstein 1:3 –Tor: Christian
BSC – SG Sossenheim 1:0 – Tor: Fabian
BSC – Rot Weis Frankfurt 0:0
BSC – TuS Hahn 1:0 – Tor: Harun

Erfolgreich konnte die F-Jugend des BSC am 11.01.14 ihr erstes Hallenturnier bestreiten, erstaunlich, weil das Team keinerlei Hallenerfahrung hatte und einige Spieler ganz ohne Spielpraxis mitwirkten. Aber durch eine starke Abwehrleistung machten die Schwalbacher Spieler ihren Gegnern das Leben schwer und überraschten am Ende mit einem 4. Platz.
Im ersten Spiel gegen Spvgg Hattstein fand sich das BSC Team noch nicht richtig zurecht und unterlag am Ende verdient mit 1:3 Toren. Christian konnte einen schönen Spielzug mit dem Ehrentreffer abschließen. Mehr Glück hatten die BSC Jungs im zweiten Spiel gegen die SG Sossenheim. Durch einen Treffer von Fabian gewann der BSC dieses Spiel knapp mit 1:0. Gegen den späteren Finalist Rot Weis Frankfurt erkämpfte sich das Schwalbacher Team ein 0:0. Tobi hielt seine Abwehr zusammen, sein Nebenspieler Christian war immer zur Stelle wenn es brannte und Fabian kämpfte erfolgreich im Mittelfeld. Die neuen F2 Spieler wie Piet, Ben Yasch und Harun hielten sich ebenfalls sehr tapfer und machten in ihrem ersten Turnier wertvolle Erfahrungen. Im letzten Gruppenspiel gelang gegen das Team von TuS Hahn sogar noch ein zweiter Sieg, durch den sich das Schwalbacher Team den zweiten Platz in der Gruppe sicherte und so ins kleine Endspiel einzog. Harun traf mit einem wohl unhaltbaren Schuss zum 1:0 Sieg. Im Spiel um Platz drei traf das BSC Team auf Eintracht Oberursel, eine erfahrenen Mannschaft, die dem BSC überlegen war. So kam die 0:2 Niederlage auch nicht wirklich überraschend, zwar stand die Abwehr wieder sicher, aber nach vorne ging halt gar nichts mehr. Das störte aber ganz und gar nicht, die Jungs spielten ein tolles Turnier und die Trainer Michael und Klaus waren voll des Lobes über ihr Team, dass an diesem Tag wirklich zu gefallen wusste.
Es spielten: Christian, Tobias, Andreas, Fabian, Yasch, Harun, Piet, Ben