D2 Anlaufschwächen

19. 9. 15 SV 07 Kriftel – BSC Schwalbach 7:1
Praktisch ohne Vorbereitung startete das Personen – und somit Leistungsreduzierte D Jugend Gerippe in die neue Saison, und konnte froh sein, das die Spieler der E1/2 Jugend nun wieder zur Verfügung standen, deren Mannschaft ja in der letzten Woche aus dem Spielbetrieb zurückgezogen wurde. So traf sich die Mannschaft aus der letzten Saison auf dem Sportplatz in Lorsbach, um zu testen, wie sie sich in der D7 Kreisliga zurechtfinden werden.
Nach Anlaufschwierigkeiten (kein Schiedsrichter, Platzregen) ging es mit etwas Verspätung los. Schnell wurde klar, dass die Jungs schon lange nicht mehr zusammengespielt hatten und viele Dinge noch nicht passten. Der Gegner hatte einige Spieler des älteren Jahrgangs in seinen Reihen, die letztlich auch den Unterschied machten. Bis zur Pause führten die Gastgeber mit 5:1 und profitierten oft von den Fehlern in der BSC Defensive. Das Ergebnis ging aber in Ordnung, denn die Gastgeber waren ballsicherer und nutzen ihre körperliche Vorteile. Die Schwalbacher Jungs verloren in der Vorwärtsbewegung zu oft den Ball, nur selten konnten sich Atakan, Colin, Connor, Johannes oder Oscar in der Vorwärtsbewegung behaupten, aber einige schöne Angriffe waren erkennbar. Johannes erzielte den Ehrentreffer, es hätten aber auch gut und gerne zwei drei Tore mehr sein dürfen. In der zweiten Halbzeit fielen nur noch zwei Gegentore, die Schwalbacher Mannschaft erlebte keinen Einbruch, das ist die positive Nachricht des Tages.
Es spielten: Tae-Lie, Emil, Simon, Ferdinand, Atakan, Johannes, Oscar, Samet, Luca, Colin, Connor
Tor: Johannes