D2 in Freundschaft

9. 4. 16 TuRa Niederhöchstadt – BSC Schwalbach 4:6
Bei schönstem Wetter wurde das letzte Ferienwochenende mal wieder zu einem Freundschaftsspiel bei der TuRa genutzt, in dem sich das BSC Team in einem flotten und ausgeglichenen Spiel mit 6:4 durchsetzen konnte.
Die Schwalbacher Mannschaft war im Spiel nach vorne wieder recht stark, lag aber doch schnell wieder mit 0:2 hinten. Das motivierte die Mannschaft aber und nach einem schönen Flügellauf von Johannes wurde sein Zuspiel von Colin zum Anschlusstreffer genutzt und ein Fernschuss von Jojo führte zum Ausgleich. Die neuerliche TuRa Führung egalisierte Connor mit seinem Tor zum 3:3. Die Schwalbacher Pausenführung erzielte Mathis, der ein Zuspiel von Emil zum 4:3 nutzte. Nach dem Wechsel war Oscar nach einem Zuspiel von Johannes der Torschütze zum 5:3, ehe Niederhöchstadt dann zu 5:4 verkürzte. Dann folgte das Tor zum 6:4, erzielt von Colin nach Zuspiel von Atakan. Danach wurden noch viele Chancen von der Schwalbacher Mannschaft erspielt, aber die gewohnte Abschlussschwäche verhinderte ein höheres Ergebnis. So blieb das Spiel spannend bis zum Schluss, weil auch die TuRa nie aufgab und Simon im BSC Tor noch den einen oder anderen Ball gut abwehren konnte. Fazit: Ein flottes Spiel mit Luft nach oben in allen Mannschaftsteilen.
Es spielten: Simon, Emil, Samet, Atakan, Colin, Connor Johannes, Oscar, Mathis.