D2 Sieg in Kriftel

29. 4. 17 SV Kriftel III – BSC Schwalbach 1:4
Mit einem schönen 4:1 Auswärtserfolg beim SV Kriftel III belohnten sich die BSC Jungs für ein gutes und kämpferisches Spiel, bei dem besonders in der zweiten Halbzeit endlich auch mal die Überlegenheit in Tore umgemünzt wurde. Bei wunderschönem Frühlingswetter durften die Teams auf dem Rasenplatz antreten und von Anfang an hatten die Schwalbacher Jungs leichte Vorteile in der Spielgestaltung. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen, leider fehlte oft der nötige Raumgewinn im Spiel nach vorne. Trotzdem ging der BSC nach acht Minuten durch Fabian mit 1:0 in Führung. Dann drehten aber die Platzherren auf und kamen nur zwei Minuten später zum Ausgleich. Kriftel machte Druck und die Schwalbacher Abwehr wackelte bedenklich. Zu viele Ballverluste im Spielaufbau ermöglichten den Gastgeben einige gefährliche Gegenangriffe, und Simon musste mehrmals in größter Not eingreifen. Bis zur Pause blieben aber beide Teams ohne weitere Tore, für Schwalbach sollte es dann nach dem Wechsel aber besser werden. In der 37. Minute wurde Sinan über links geschickt, er ließ noch seinen Gegenspieler gekonnt aussteigen und traf mit einem satten Schuß zur 2:1 Führung. Nun wurde der BSC tonangebend und konnte mit einigen schönen Spielzügen gefallen. In der 44. Minute setzte sich der spielstarke Vicente über halblinks durch, sein Schuss aus spitzem Winkel konnte der Torwart noch abwehren, aber Amaro hatte den Instinkt eines Torjägers und traf aus kurzer Distanz zum 3:1. Die wenigen gefährlichen Gegenangriffe Kriftels konnte die nun sicherer agierende BSC Abwehr oft früh stoppen, um dann selbst die Konter über die schnellen Amaro, Sinan oder unseren Neuling Can einzuleiten. Nach schöner Vorarbeit von Emil landete der Ball kurz vor Schluss bei Fabian, der mit einem platzierten Schuss den 4:1 Endstand herstellte. Mit einer geschlossenen guten Mannschaftsleistung wussten heute die 13 Spieler dem Trainer zu gefallen, der diesen Sieg gegen ein starkes Krifteler Team sehr hoch einschätze. Bravo!!


Es spielten: Simon, Robin, Andreas, Ayoub, Vicente, Christian, Fabian, Oscar, Amaro, Emil, Sinan, Can, Luca