Die D2 Jugend übt gegen Hornau

5. 11.16 BSC Schwalbach – TuS Hornau IV 1:3


Ein spielfreies Wochenende bringt die Mannschaft nicht weiter, deshalb wurde kurzfristig ein Freundschaftsspiel gegen TuS Hornau IV arrangiert. Solche Spiele liefern immer wichtige Erkenntnisse, und so haben wir auch an diesem Samstag gesehen, dass der zweite Anzug nicht richtig passt. Die Schwalbacher Mannschaft begann recht sicher, aber es fehlte zu oft das Tempo und die Passgenauigkeit. Trotzdem erspielten sich die BSC Jungs einige gute Chancen, die aber ungenutzt blieben. Nach zehn Minuten gingen aber die Gäste aus Hornau nach einem Angriff über links mit 1:0 in Führung. Von da ab lief nicht mehr viel im Schwalbacher Spiel und nach 20 Minuten fiel durch unsichere Abwehrarbeit der zweite Gegentreffer. Auch nach dem Wechsel sahen die Eltern und Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, allerdings auf niedrigem Niveau. Die Jungs aus Hornau waren etwas ballsicherer und kamen bald zu ihrem dritten Treffer, bei dem die BSC Abwehr mal wieder nicht dort war, wo sie hätte sein sollen. Die Schwalbacher Bemühungen erstickten oft im Keim, und erst kurz vor Schluss konnte Sinan nach guter Vorarbeit von Liam den 1:3 Anschlusstreffer erzielen.
Es spielten: Simon, Andreas, Robin, Liam, Atakan, Christian, Oscar, Sinan, Tim, Konstantin, Luca, Fabian, Ayoub