Die D7 übt

7. 11. 15 TuRa Niederhöchstadt – BSC Schwalbach 1:9

Groß und Klein

Nach der Ferienpause kam das Freundschaftsspiel bei der TuRa gerade recht, so konnte die Spielpraxis aufgefrischt werden, um nächste Woche gegen Hofheim gewappnet zu sein.
Das Spiel wurde in drei Drittel aufgeteilt, um den Spielfluss nicht durch zu hemmen. Das erste Drittel war ausgeglichen und Oskar traf zum 1:0, ehe die TuRa ausglich. Im zweiten Drittel wirbelten die BSC Jungs den Gegner kräftig durcheinander und fast alle Offensivspieler durften ein oder auch zwei Tore schießen. So konnten sich Johannes, Colin, Connor, Emil und auch die Vorbereiter über erfolgreiche Aktionen freuen, und auch im letzten Drittel kamen noch zwei Tore dazu. Es war ein gutes Training unter Wettbewerbsbedingungen mit gutem Ausgang für das Schwalbacher Team gegen eine gemischte TuRa Mannschaft, in der aber viele neue Spieler standen, die kaum über Spielpraxis verfügten.
Es spielten: Simon,Emil,Oscar, Robin, Colin, Atakan, Samet, Connor, Luca, Ferdinand, Konstantin, Johannes

Es geht bergauf