E1 gewinnt Turnier beim FC Schwalbach souverän

Am Samstag hatten unsere E1-Junioren einen recht kurzen Anreiseweg zu ihrem Turnier. Auf der gemeinschaftlich genutzen Sportanlage trug der FC Schwalbach sein großes Sommerturnier aus. Da es das letzte Turnier der Saison war, man bisher so oft am Sieg vorbei schrammte und das Turnier auch noch auf bekanntem Platz stattfand, war die Devise der Jungs von Beginn an klar: Hier soll heute der Pott her! Und so legten die Jungs in ihrem ersten Spiel gleich gut los. Bereits nach wenigen Sekunden, die erste Großchance und dann noch eine und noch eine… Doch im Duell zwischen den beiden BSC-Teams stand es zur Hälfte noch 0:0. Etwas fassungslos und auch verzweifelt war die Offensivabteilung, dass der Ball einfach nicht ins Tor wollte. Gleich zu Wiederanpfiff fasten die Jungs sich noch einmal ein Herz und nach 8 Sekunden in der 2. Hälfte stand es dann endlich 1:0. Im Folgenden konnte diese Fürung auf 4:0 ausgebaut werden. Großes Problem blieb aber die Chancennutzung. Im nächsten Spiel ging es dann gegen die erste Mannschaft des Gastgebers weiter. Die Gegner blieben hier chancenlos und die BSCler konnten das Spiel mit 6:0 für sich entscheiden. Mit 6 Punkten und 10:0 Toren ging es dann in eine längere Pause, die zur Stärkung genutzt wurde. Im nächsten Spiel wartete dann die zweite Mannschaft des FC Schwalbach auf die BSC-Jungs. Hier entwickelte sich zu Beginn ein ausgeglichenes Spiel, ehe unsere Kicker über schön(st)e Kombinationen begannen den Ball einzulochen. Von Abschlussproblemen konnte keine Rede mehr sein. Nach insgesamt 20 Minuten stand es dann, auch in der Höhe verdient, 8:1 für die BSC-Jungs. Mit einer großen Portion Selbstvertrauen ging es dann in das nächste Spiel gegen Neuenhain. Nach der 1:0 Führung für uns, schalteten unsere Kicker einen Gang zurück. In der Mittagshitze sicher nicht unberechtigt, aber so kamen die Gegner zu Chancen. Trotzdem blieb es bei dem 1:0 für uns. Somit stand der Turniersieg schon vor dem letzten Spiel fest. Gegen Wallau spielten unsere Jungs dann einen lockeren Kick und ließen, wie in jedem Spiel Ball und Gegner laufen und erarbeiteten sich so wunderbare Chancen. Am Ende stand es hier 4:0 für uns. Mit 23:1 Toren gewannen unsere Jungs vollkommen verdient das Turnier beim FC Schwalbach. An dieser Stelle viele Dank für das schöne Turnier, wir kommen gerne wieder!
Der gezeigte Fußball ließ alle Herzen höher schlagen. Keine Spur von Einzelaktionen oder Dribblings. Stattdessen herrliche Kombinationen, Flügelspiel, Doppelpässe, Kreuzen und Hinterlaufen. Trainer, Eltern und auch alle Spieler waren am Ende hoch erfreut über diesen wunderbaren Samstag und einen tollen Saisonabschluss.
Für den BSC spielten und siegten: Linus, Lasse, Fabi, Nils, Leo, Leon (3), Jan (9), Mathis (8) und Ibo (3)