E2 erspielt formidables 6:6 gegen Hofheim

Unser erstes Flutlichtspiel überhaupt wird allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben. Unsere Spieler standen sprichwörtlich kaum auf dem Platz, was auch das Problem darstellte, da stand es nach 9 Minuten bereits 0:3. Danach spielten die Jungs nicht nur mit, sondern bekamen das Spiel nun fest in den Griff und konnten bis zur Halbzeit auf 2:3 verkürzen. Dies setzte sich auch in der 2. Halbzeit fort und führte in der 38. Minuten zu einer 6:3 Führung! Was für eine Aufholjagd. Danach ließen die Kräfte nach und Hofheim kam nun wieder besser ins Spiel. So vielen von der 43. bis 48. Minute noch 3 Treffer für Hofheim, was einen Endstand von 6:6 bedeutete. Ein tolles Spiel beider Mannschaften, die nie aufsteckten und dies, zumindest in diesem Spiel, auch für beide Seiten belohnt wurde.