E2-Jugend: Kaum Chancen gegen Okriftel

3. 5. 2014 BSC Schwalbach – Germania Okriftel 1:10
Im ersten Spiel nach den Sommerferien traf der BSC auf das Spitzenteam aus Okriftel und hatte bei der 1:10 Niederlage nur wenige Chancen.
Die Gäste sorgten schon in den ersten Minuten für klare Verhältnisse und nutzten die Fehler der Schwalbacher Hintermannschaft rigoros aus. Läuferisch und spielerisch hatten die Gäste deutliche Vorteile, die Schwalbacher Mannschaft ergab sich weitgehend in ihr Schicksal. Durch schöne Angriffe der Okrifteler und individuellen Fehler der BSC Hintermannschaft stand es zu Pause schon 0:6. In der zweiten Hälfte spielte der BSC endlich etwas mit, und wenn das Passspiel funktionierte, sprangen auch mal Torchancen heraus. Marvin traf mit einem Freistoß zum 1:7 und Jan und Denat hatten auch noch Chancen, blieben aber erfolglos. Die Germania konnte sich besser durchsetzen und erzielte weitere Treffer zum 1:10 Endstand. Auf die zweite Halbzeit kann man aufbauen, hier hielt die Schwalbacher Mannschaft endlich mal dagegen.
Es spielten: Ferdinand, Tobi, Christos, Leon, Marvin Denat, Jan, Oskar, Atakan.