F2: SG Nassau Diedenbergen gewinnt knapp

SG Nassau Diedenbergen : BSC Schwalbach 3 : 2

Da waren sich die Eltern einig: die schöneren Tore hat der BSC geschossen, aber das Ergebnis fiel leider zugunsten der SG Nassau Diedenbergen aus. Aufgrund des verletzten Liam traten die F2-Junioren mit Ben als neuem Torwart an und Alessio und Henry von den Bambinis durften die Mannschaft verstärken. Tom und Harun zeigten größtenteils eine starke Abwehrleistung vor dem Tor. Henry, Piet, Alessio und Kariharan kämpften im Mittelfeld um Ballbesitz und gingen auch schon recht gut „auf den Ball drauf“, auch wenn das Zu- und Abspiel noch nicht immer genau gelang. Nils und Marc versuchten im Wechsel an den Gegnern vorbei zum Tor vorzudringen. Nils gelang zunächst im Alleingang der Ausgleich zum 1:1. In der zweiten Halbzeit folgte von Nils der vorübergehende Führungstreffer zum 2:1 nach tollem Doppel-Pass-Spiel von Nils und Marc. Ben’s erster Einsatz im Tor war gut, für die drei Gegentreffer war die fehlende Übersicht der Abwehrmannschaft verantwortlich.

Es spielten: Ben, Tom, Harun, Piet, Marc, Nils, Kariharan, Alessio und Henry