Fazit F2 Hallenrunde

Während der 4 Hallenrunden-Termine mit den F2-Jungs, sahen wir einige wirklich gute Spiele, in denen die Mannschaft kämpfte und all das umsetzte, was die Trainer vorgaben. Leider gelang uns das nicht in allen Spielen und uns wurden häufig sehr deutlich unsere Schwächen aufgezeigt. Allen voran die körperliche Unterlegenheit sowie Konzentrationsmängel (die F2 besteht zu fast 60% aus Bambinis, Jg. 2009), aber auch spielerisch-technische Defizite (Positionen halten, Ball stoppen/kontrollieren/sauber passen).

Wir absolvierten insgesamt 19 Spiele. Gegen Sulzbach, Höchst, Hochheim und Eschborn zeigte das Team eine solide Leistung, jedoch verloren wir immer knapp mit 0:1. Hochverdiente Unentschieden erkämpften wir gegen Hofheim, Niederjosbach und Sossenheim. Und gegen Kriftel konnten wir sogar einen 0:1 Rückstand in einen 2:1 Sieg kurz vor Schluss umwandeln – die verdiente Belohnung eines tollen Mannschaftsgeistes!

Für uns Trainer gilt es nun, besonders noch einmal auf die Grundlagen im Training einzugehen, um gut vorbereitet in die Rückrunde zu starten.