D2 Futsal in Niederhöchstadt

20. 2. 16 Hallenturnier in Niederhöchstadt
BSC – SV Kriftel        0:2
BSC – Tura II              2:1
Tore: Johannes, Oscar
BSC – SV Hofheim    5:1
Tore: Colin 3x, Robin, Johannes
BSC – Tura I              0:2


Einen guten Start ins neue Jahr erwischte das BSC Team beim ersten und leider auch einzigen Hallenturnier in Niederhöchstadt. Bei dem Turnier mit fünf Mannschaften spielte jeder gegen jeden und die Schwalbacher Mannschaft konnte mit guten Spielen am oberen Limit einen guten dritten Platz erreichen.

Das erste Spiel gegen den späteren Turniersieger SV Kriftel ging zwar mit 0:2 verloren, aber das BSC Team spielte sehr ordentlich mit. Die jahrgangsältere Mannschaft des Gegners war aber in den entscheidenden Momenten etwas cleverer und traf zweimal ins Schwarze. Auch gegen Niederhöchstadt II geriet das BSC Team zunächst in Rückstand, spielte dann aber immer besser und kam durch Johannes zunächst zum Ausgleich, und mit dem Abpfiff gelang Oscar noch der verdiente 2:1 Siegtreffer. Gegen den SV Hofheim gelang ein souveräner 5::1 Sieg, die Torschützen waren Colin mit 3 Toren, sowie Johannes und Robin. Im letzten Spiel gelangen die personellen Experimente nicht so gut, der Spielfluss der ersten Spiele kam zum Erliegen. So kam das TuRa Team zu zwei Treffern, ohne zu überzeugen, und die Schwalbacher Aktivitäten blieben nur Stückwerk. So reichte es am Ende zu einem guten dritten Rang, und der Erkenntnis, das nach drei guten Spielen die Bäume noch nicht in den Himmel wachsen.
Es spielten: Simon, Emil, Konstantin, Robin, Atakan, Oscar, Johannes, Colin, Samet, Leon