Hygienekonzept für den Spielbetrieb

Seit dem 01. August erlaubt die Hessische Landesregierung wieder die Austragung von Fußballspielen. Natürlich freuen wir uns, endlich wieder „richtig“ zu kicken. Die Pandemie ist allerdings noch nicht vorüber, daher müssen wir uns weiterhin an gewisse Hygieneregeln halten. Wir haben für Spielerinnen, Spieler, Eltern, Geschwister und andere Zuschauer die wichtigsten Spielregeln auf unserer Sportanlage zusammengefasst. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne an Carsten als Hygienebeauftragten der Jugend wenden.

  • Besucher, die nicht Spieler/innen oder Trainer/innen sind, betreten den Sportplatz ausschließlich über den Haupteingang am Parkplatz. Die Hände bitte am Desinfektionsspender desinfizieren.
  • Danach müssen die Besucher an der Eingangshütte ihre Kontaktdaten auf dem bereitliegenden Formular eintragen. Die Daten dienen ausschließlich der Nachverfolgung potenzieller Infektionsketten und werden datenschutzkonform nach 4 Wochen Aufbewahrungszeit vernichtet.
  • Am Spieltag betreten Spieler/innen und Trainer/innen den Platz durch das untere Tor an der Materialgarage. Die Hände sind dort am Spender zu desinfizieren.
  • Kein Spucken und „Naseputzen“ auf dem Spielfeld.
  • In Trainings- und Spielpausen ist der Mindestabstand von 1,5 Meter auch auf dem Spielfeld einzuhalten.
  • Begrüßungsrituale wie Abklatschen, Händeschütteln und Umarmungen sind untersagt.
  • Alle Personen außer den Spieler/innen und Trainer/innen verlassen den Sportplatz über den offiziellen Ausgang (Treppe am Kassenhäuschen). Bitte die Treppe nach oben möglichst weit rechts benutzen und auf den Mindestabstand von 1,5 Meter achten.
  • In den Kabinen und Duschen gelten besondere Regeln, die einzuhalten sind. Entsprechende Hinweisschilder geben Hinweise (maximal 5 Personen pro Kabine, maximal 2 Personen im Duschbereich).
  • Die Abstandsregel ist auf der gesamten Anlage zu beachten, außer auf dem Spielfeld während des Spiels. Kann der Abstand nicht eingehalten werden, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Jeder muss seine eigene Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen. Im Eingangsbereich (Treppe) ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.
  • Es ist strikt untersagt, dass zwei Personen (die nicht in einem Haushalt leben) aus der gleichen Flasche trinken. Dies gilt auch für den Trainingsbetrieb.
  • Des Weiteren gilt das Hygienekonzept des Hessischen Fußball Verbandes, welches zur Einsicht am Eingang/Kasse ausliegt und bei Bedarf auch beim Hygienebeauftragten eingesehen werden kann.

Abschließend möchten wir uns bei allen bedanken, dass sie sich an die Regeln halten werden, so dass wir auch in den nächsten Wochen und Monaten weiter trainieren und spielen dürfen. Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß und sportlichen Erfolg.