Niederursel kommt zur U 10 und der Regen auch

In den vergangenen Jahren waren die Mädels aus Niederursel immer unser Angstgegner. Naja, wir werden sehen, in unserer Startaufstellung vom 08.11. fehlte unsere Amelie in der Verteidigung Sie wurde durch Miriam ersetzt. Die Partie begann wie so oft sehr zäh und Natalie unser Wirbelwind musste mehrfach in der Verteidigung in der Mitte und rechts aushelfen. Nachdem die ersten zähen 5 Minuten vorüber waren, kamen die Mädels in Fahrt und drückten nach vorne. Jamila nahm sich diesmal ein Herz und schoss zwei schöne Tore in der ersten Halbzeit. Niederursel versuchte es immer wieder aber unsere Abwehr stand sehr gut und wehrte jeden Angriff ab. Auch war Annika jetzt erstmals im Tor und zeigte, was sie kann.
Die zweite Halbzeit gestaltete sich wie die Erste und Jamila war der Goalgetter des Tages: 4 Tore und das bei Regen und mit beschlagener Sportbrille. Ein verdienter Sieg. Waren richtig zufrieden und hoffen, dass der Stürmer weiter stürmt und die Abwehr so gut verteidigt.