Punktspiel der F2 gegen SV 07 Kriftel

Bei kühlen 6 Grad und Dauerregen ging es am 23.04.16 mit der F2 auf Rasen gegen Kriftel. Unser junges Team war wie immer hoch motiviert und voll Vorfreude trotz der widrigen Wetterverhältnisse und ungewohntem Untergrund.

Die Bilanz gegen Kriftel war bislang ausgeglichen: Niederlage in der Hinrunde sowie knapper Sieg in der Halle gegen deutlich ältere Gegner.

Unserem Kader gehörten heute nur 2 Spieler des Jahrgangs 2008 an (restl. 2009), das tat dem Kampfeswillen des Teams aber keinen Abbruch.

Nach konfusem Beginn lagen wir leider schnell 0:2 zurück, erkämpften uns aber dennoch ein respektables 1:4 zur Halbzeit: Rasmus als Vertretung für Finn im Tor machte seine Aufgabe sehr gut und Jakob organisierte die Abwehr mit Carl und Moritz. Der Angriff konnte nach einem schönen Spielzug über Julian Z. und Pass von Julian G. in die Mitte durch einen schönen Lupfer von Simon den Gegentreffer unter die Latte setzen.

In der Halbzeit wechselten wir Jakob ins Tor und Rasmus übernahm die zentrale Abwehrrolle. Leider konnte der Angriff anfangs nicht für genügend Entlastung sorgen, und so stand es rasch 1:8. Trotzdem gaben unsere Jungs nicht auf und stürmten jetzt wieder mir vereinten Kräften aufs gegnerische Tor und konnten (wieder durch Simon) das 2:8 erzielen. Unermüdlich versuchten unsere Angreifer Linus, Julian G. und Philipp im Mittelfeld nun die Bälle zu erobern und in Richtung Kriftler Tor zu tragen. Allerdings ging es aber immer wieder durch die Mitte, was vom Gegner konsequent unterbunden wurde. Doch nach unzähligen Zurufen seitens der Trainer, doch bitte an der Linie entlang nach vorne zu gehen, erhörte Julian G. endlich den Zuruf und konnte eine tolle Flanke in die Mitte schlagen, wo Philipp den Ball zum 3:9 ins Netz schoß.

Am Ende ging man zwar deutlich mit 3:11 vom Platz, das tat der Stimmung in der Mannschaft jedoch keinen Abbruch und lässt für die Zukunft hoffen. Endlich treffen wir auch mal!

Es spielten: Carl, Jakob, Julian G, Julian Z, Linus, Moritz, Philipp, Rasmus und Simon.