Spielbericht U14 gegen Kickers Mörfelden

BSC Schwalbach-Kickers Mörfelden 0:0
Im zweiten Heimspiel der Saison erwartete man das Team aus Mörfelden. Die Mannschaft die durchweg mit Spielerinnen des älteren Jahrgangs bestückt war, zeigte ein eher für Mädchenmannschaften ungewöhnlich gutes Zweikampfverhalten.
Auch wenn man in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel hatte, war nur eine Torchance erwähnenswert, nach einer Ecke von Tina Köpfte Ramona Lehrbuchmäßig aufs Tor doch die Mörfelder Torfrau parierte nicht nur den Kopfball sensationell sondern auch den Nachschuss von Annika.
Zweite Halbzeit kamen die Gäste besser ins Spiel, obwohl sie mehrfach die Einschussmöglichkeiten hatten konnte sich unsere Torfrau Chantal nicht beweisen. Nun rächte sich das die BSC Spielerinnen teilweise das dritte oder vierte Punktspiel diese Woche hatten. Durch Aushilfe in Punkt und Nachholspielen bei der U16 bzw. Jungmannschaften war der Substanzverlust deutlich zu spüren. Aufgrund der zweiten Halbzeit konnte man froh sein den Punkt gehalten zu haben
Es Spielten: Chantal H, Silvia, Ramona, Celine, Lena, Tina, Salome, Helena, Annika, Marie S, Isabella, Luise, Tess, Paula, Julia,W,Ardijana