U 10 gewinnt das Kreispokalfinale

Am 01.05.14 traf sich die U 10 schon um 8.30 Uhr, um zum Kreispokalfinale nach Kelkheim zu fahren. Auf dem ungewohnten Untergrund (gesandeter Kunstrasen) taten sich unsere Kleinen zunächst schwer, weil der Ball ihnen immer weg sprang und sie Mühe hatten, ihn unter Kontrolle zu bekommen. So waren die ersten 15 min auch nicht schön anzusehen. Doch nachdem sich Medina ein Herz nahm und das erste Tor schoss, ging es etwas besser. Jamila legte nach einer schönen Vorlage von Henna zum 2:0 auf und auch Henna hatte endlich Glück und erzielte kurz vor der Halbzeitpause ihr erstes Saisontor.

In der Pause hatte der Trainer wohl die richtigen motivierenden Worte gefunden, denn die Mädels gingen nun wie ausgewechselt an den Start. Ab jetzt dominierten sie das Spiel und auch wenn die Nieder Mädchen weiter kämpften, wurden sie nicht mehr Torgefährlich. Es folgten noch schöne Spielzüge und weitere Tore von Martina, Sophie, Medina und das Schlusstor von Henna. Damit gingen die BSC Mädchen mit einem letztlich verdienten 7:0 als Pokalsieger vom Platz. Damit stehen sie jetzt im Regionalpokal.

Jamila (1), Medina (2), Manon, Sophie (1), Lea, Henna (2), Amelie, Natalie, Annika, Martina (1) und Asena.