U 10 siegt bei der Hallenrunde Frankfurt

Mit einem verdienten 1. Platz gehen die E-Mädchen des BSC Schwalbach heute nach der diesjährigen Hallenrunde Frankfurt nach Hause. Ungeschlagen konnte dabei das junge Team zunächst den Gruppensieg in der starken Gruppe A erringen und damit um den Einzug in das Finale gegen den Gastgeber SV Blau-Gelb Ffm spielen. Hier gerieten die BSC-Mädchen sogar anfangs in 0:1 Rückstand, gaben sich aber nicht geschlagen und erzielten noch zwei Gegentreffer zum 2:1 Sieg. Somit sah man sich im Finale wieder der MSG Bad Vilbel/Heilsberg gegenüber, gegen die sie schon das allererste Spiel des Tages bestritten hatten.

Wie erwartet begannen beide Mannschaften mit viel Druck nach vorn zu spielen, so dass zunächst auch kein Tor fiel. Nachdem die Torfrau der MSG dann ausserhalb des Kreises den Ball in die Hand genommen hatte, kam es zu einem Freistoß, den unsere Samira zielsicher im langen Eck versenkte. Leider hatte die Schiedsrichterin nicht angezeigt, dass es ein indirekter Freistoß war, so dass das Tor nicht gegeben wurde. Samira, die darüber ziemlich erbost war, drängte das Team nun noch mehr zum gegnerischen Tor, so dass kurz darauf das 1:0 fiel.

Alles in allem ein überaus spannendes Turnier mit einem zuletzt verdienten Sieg für die Mädels des BSC.

Endstand: 1. Platz BSC Schwalbach, 2. Platz MSG Bad Vilbel/Heilsberg, 3. Platz SG Bornheim, 4. Platz SV Blau-Gelb Ffm, …