U 10 siegt in Ginnheim bei Blau-Gelb Frankfurt

Am 23.04.2013 mußten unsere U10-Mädels bei Blau-Gelb in Ginnheim ran, dem einzigen Team, welches uns in der Hinrunde besiegen konnte. Entsprechend hoch war die Anspannung vor dem Spiel. Unsere Mädchen legten couragiert los und nach wenigen Minuten netzte Samira nach Vorlage von Henna zum 1:0 ein. Das brachte etwas Sicherheit in die Mannschaft und es ergaben sich in der Folge mehrere hochkarätige Torchancen, allein der Ball wollte einfach nicht rein. Chancen der Gegnerinnen waren in der ersten Hälfte selten und wenn klärten die Abwehr und Blanca im Tor meist mühelos. Mit dem 1:0 ging man daher in die Pause.

Nach der Pause drückten wir weiter auf das Ginnheimer Tor, aber ein Treffer wollte einfach nicht gelingen. Nach einer weiteren vergebenen Chance unsererseits nutzte Blau-Gelb dann einen schnellen Konter zum 1:1 Ausgleich. Danach gaben wir noch mehr Gas und es folgte ein offener Schlagabtausch auf beiden Seiten. Samira gelang dann nach Vorarbeit von Jenny sechs Minuten vor Schluß das 2:1. Der Gegner blieb aber immer durch Konter gefährlich und Blanca und die anderen Spielerinnen mußten die Führung mehrmals durch vollen Körpereinsatz retten. Am Ende fuhren wir diesen wichtigen und verdienten Sieg aber nach Hause. Heute konnte man eine geschlossene tolle Teamleistung gegen starke Ginnheimer sehen. Hervorzuheben ist der junge Schiri, der die Partie sehr souverän leitete, was in dieser Klasse ja keine Selbstverständlichkeit ist.

Es spielten: Blanca, Henna, Selma, Jamila, Tamara, Jenny, Samira (2), Amelie, Medina und Martina.

J. N.