U11: BSC vs. Bad Vilbel (03.11.18)

Samstag, 03.11.18, 09:30 Uhr: Wir begrüßen heute in Schwalbach die MSG Bad Vilbel, die mit zwei Siegen in die Kreisliga 1 Frankfurt gestartet ist. Uns erwartet ein spannendes Spiel bei blauem Himmel und angenehmen Temperaturen. Bestes Fußballwetter und das im November.

Von Anfang an entwickelt sich ein munteres und ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Die erste erfolgsversprechende Torchance hat die MSG. Flanke von links vor das Schwalbacher Tor, platzierter Schuss in die Ecke. Franziska im BSC-Tor wehrt mit einem Hechtsprung ab. Ansonsten stehen beide Abwehrreihen sicher und lassen keine weiteren Torchancen zu.

Halbzeitstand: 0:0

Zu Beginn der zweiten Hälfte Eliana mit einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze, der das Tor nur knapp verfehlt. In der 36. Minute ein zu kurz geratener Abschlag der Vilbeler Torfrau, der genau bei Talina landet. Talina läuft in den Strafraum und hebt den Ball gekonnt und unhaltbar über die herauslaufende Torfrau – 1:0 für unser BSC-Team! Die MSG zeigt sich unbeeindruckt und kommt wenige Minuten später selbst zu zwei guten Torchancen, die nicht verwertet werden können. Bei Schwalbach lässt die Aufmerksamkeit nach dem Führungstreffer etwas nach. Davor hatte man die Vilbeler Offensive sehr gut im Griff.

Schneller Angriff der MSG über rechts, Flanke, Torschuss! Und wieder ist es Franziska im Tor, die die Null mit einer Superparade hält. Unser BSC steht nun etwas zu offensiv und nicht kompakt genug. Bad Vilbels Spielerinnen nutzen die sich ergebenden Freiräume aus. Dann Eckball für die MSG, der kurz ausgeführt wird. Schwalbach zu passiv, greift nicht konsequent an. Der Ball kommt vor das Tor und landet irgendwie zum 1:1-Ausgleich im BSC-Tor. Kurz vor dem Schlusspfiff zwei Chancen für Bad Vilbel, den Siegtreffer zu landen. Auf der Gegenseite Vidya für den BSC mit einer sehr guten Torgelegenheit. Doch der Ball prallt knapp neben das Tor. Schlusspfiff!

Endstand: 1:1

Beide Teams hätten das Spiel gewinnen aber auch verlieren können. Eine erfrischende Leistung unseres neu formierten U11-Teams, das dem Tabellenführer aus Bad Vilbel alles abverlangt hat und fast als Sieger vom Platz gegangen wäre. Respekt und Glückwunsch für die sehr engagierte Leistung und den gewonnenen Punkt an: Franziska im Tor; Charlotte, Samira und Eva in der Defensive; offensiv Dana, Talina, Luana, Vidya und die über die rechte Außenbahn wirbelnde Sara.

Viel Glück und Erfolg für die nächsten Spiele!

Für den BSC spielten heute: Charlotte, Dana, Eliana, Eva, Franziska, Luana, Samira, Sara, Talina (1) und Vidya

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[PS]