U11: BSC vs. Kickers Offenbach (06.05.18)

Sonntag, 06.05.2018, 14:00 Uhr: Blauer Himmel und sommerliche Temperaturen um die 25 Grad im Schatten. Zu Gast heute die Kickers aus Offenbach.

Bereits in der 7. Minute geht unser BSC-Team mit 1:0 in Führung. Alessa über die linke Seite, Pass in die Mitte zu Julie, die von knapp innerhalb des Strafraums schießt. Die Kickers-Torfrau kann den Ball nur nach vorne abwehren. Linda staubt ab zur BSC-Führung.

Nur drei Minuten später ein ähnlicher Angriff über die linke Seite. Über Linda und Alessa kommt der Ball zu Julie, die mit einem präzisen Schuss ins rechte Eck auf 2:0 erhöht. Wenig später steckt Julie den Ball durch auf Annika, die der Kickers-Torfrau keine Chance lässt und das 3:0 erzielt. Aufgrund der hohen Temperaturen gibt es Mitte der ersten Halbzeit eine kurze Trinkpause.

Der BSC wechselt Martha, Samira, Vivienne und wenig später Dana ein. Unsere frischen Spielerinnen drängen auf das nächste Tor und zeigen sich spiel- und zweikampfstark. Kurz vor der Halbzeitpause spielt Samira den Ball in die Tiefe auf Dana, die außerhalb des Strafraums in Höhe des 5-Meter-Raums halbhoch nach innen flankt. Vivienne hat keine Mühe den Ball mit dem Oberschenkel zum 4:0 über die Torlinie zu befördern. Sehr schön herausgespieltes Tor unserer eingewechselten Spielerinnen!

Fast mit dem Pausenpfiff noch ein Pfostenkracher von Linda. Schuss aus spitzem Winkel an den Innenpfosten. Von dort springt er zurück ins Spielfeld.

Halbzeitstand 4:0

Unser Team wechselt: Franziska nun für Talina im Tor. Auf dem Feld starten Dana, Linda, Martha, Samira, Talina und Vivienne. Nach wenigen Minuten ein Konter der Kickers, Franziska verkürzt geschickt den Winkel und der Schuss der Kickers geht ins Toraus. Danach Linda über die linke Seite, Pass nach innen zu Martha, deren Schuss nur knapp das Tor verfehlt. Der BSC wechselt Annika und Alessa und wenig später Anna-Lena ein. In der 40. Minute Pass von der Mitte der Kickers-Hälfte auf Annika, die auf 5:0 erhöht. Fünf Minuten später wird der Ball aus der BSC-Abwehr nicht konsequent nach vorne herausgespielt. Vivien von den Offenbacher Kickers spitzelt der BSC-Verteidigerin den Ball weg, läuft alleine aufs Tor zu und lässt Franziska keine Chance. Verdienter Ehrentreffer der Kickers zum 5:1.

Endstand: 5:1

Bei sommerlichen Temperaturen für beide Teams kein einfaches Spiel. Besonderer Respekt gebührt den Spielerinnen der Kickers, die dies ohne Auswechselspielerin absolvieren mussten. Unser Team mit einer soliden Leistung. Besonderes Lob für unsere Einwechselspielerinnen, die heute reichlich Spielpraxis bekamen und alle mit guten Leistungen überzeugen konnten.

Am kommenden Wochenende kommt es zum Showdown in Bornheim. Der Tabellenführer empfängt den Zweiten, unseren BSC Schwalbach. Mit einem Sieg kann Bornheim die Meisterschaft klar machen. Bei einem Unentschieden oder Sieg unseres Teams bleibt der Titelkampf weiter offen. Wir drücken unseren BSC-Mädchen schon jetzt alle Daumen! Viel Glück! Eure Stärke ist das Team!

„Talent gewinnt Spiele, aber Teamwork und Intelligenz gewinnen Meisterschaften“

(Michael Jordan, ehemaliger Profi-Basketballer)

Für den BSC waren dabei: Talina, Alessa, Anna-Lena, Annika, Dana, Julie, Linda, Martha, Samira und Vivienne

Unsere Torschützinnen: 1:0 Linda, 2:0 Julie, 3:0 Annika, 4:0 Vivienne, 5:0 Annika

Nach diesem Spieltag ergibt sich folgender Tabellenstand in der Kreisliga Frankfurt Gr. 1 (wobei zu berücksichtigen ist, dass beim BSC noch zwei bisher nicht terminierte Nachholspiele ausstehen):

[Quelle Bilder: KvB, PS / Text + Gestaltung: PS]