U12 siegt 4:0 bei Tura Niederhöchstadt

Am Samstag fuhren wir nach Niederhöchstadt um gegen die Tura zuspielen. In den letzten Jahren immer ein Spiel mit sehr viel Spannung und Emotionen beiderseits. Doch diesmal sollte es doch etwas anders laufen. Die Tura trat mit einer sehr jungen Mannschaft an. Diese spielte ordentlich mit, nach dem Motto: Nur nicht wieder abschießen lassen, wie in den Spielen zuvor. Die anwesenden Tura-Eltern und die des BSC waren von der Leistung ihrer Mannschaft begeistert. Trotz spielerischer Überlegenheit, ließen wir leider wieder sehr viele gute Chancen (super Leistung der Torfrau von Tura) ungenutzt. Doch mit zunehmender Spieldauer setzten wir uns durch und gingen mit 2:0 Führung in die Halbzeit. Auch nach der Pause waren es tapfere Tura-Spielerinnen die sich gegen die Niederlage wehrten, doch letztenlich konnten sie die 0:4 Niederlage nicht verhindern. Der Sieg war auch in der Höhe durch Tore von Laetitia(2), Lilly(1) und Sarah(1) verdient. Diesmal war es Charlotte die ihr erstes Spiel für den BSC bestritt und ein ordentliches Spiel ablieferte. Jetzt geht es nächste Woche nach Schlangenbad, wieder aufs 9er Feld.

Es spielten Samira, Laetitia, Julia, Sarah, Jenny, Charlotte, Xenia, Lilly, Jacqueline und Sina