U12 spielt in Westerfeld 0:0 !

 

Am 17.05. fanden wir uns, zum Teil nach einer schönen Taunusrundfahrt, auf dem ziemlich abseits gelegenen Sportplatz in Neu-Anspach Westerfeld ein. Der Rasenplatz war zwar gepflegt, aber in der Vergangenheit hatten wir uns auf Naturrasen oft sehr schwer getan. Und das war heute leider nicht anders. Von Beginn an setzten uns die Hausherrinnen unter Druck und waren oft spritziger und einen Schritt schneller als die BSC-Mädels. Einige Male brannte es lichterloh in unserem Strafraum, aber Tamara im Tor war der gewohnt sichere Rückhalt. Jenny kam mit der Position im zentralen Mittelfeld nicht wie zuletzt zurecht und konnte keine Akzente setzen. Auch bei den anderen Spielerinnen dominierten Fehlpässe und Befreiungsschläge. Die Gegnerinnen konnten aber aus einer leichten optischen Überlegenheit nichts Zählbares machen. Auf der anderen Seite hatten auch wir durchaus hochkarätige Chancen, aber das Tor war für uns heute nicht groß genug. Gleich mehrfach flogen die Bälle über oder neben das Aluminium. Mit einem 0:0 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause spielte Jenny wieder auf ihrer Stammposition und man hatte den Eindruck, daß die Mannschaft insgesamt bemühter war, die Entscheidung zu suchen. Die Westerfelder blieben jedoch immer brandgefährlich und spielten sicher und schnell nach vorne, aber Tamara hielt weiterhin was es zu halten gab. Auf einmal große Aufregung beim BSC: eine Gegnerin hatte im Übereifer mit ihrem hohen Bein und den Stollen unter ihrem Schuh Samira auf der Stirn getroffen. Nach einer Behandlungspause konnte sie aber gottlob weiterspielen. Etwa 10 Minuten vor Schluß war der Ball dann plötzlich in unserem Tor, doch der Schiedsrichter hatte schon vorher den „Abseitsarm“ oben, was auf der Gegenseite zu verständlicher Enttäuschung und lautstarkem Aufruhr sorgte. Am Ende trennte man sich torlos. Die Punkteteilung geht insgesamt in Ordnung, denn mit etwas mehr Glück hätte jede Mannschaft das entscheidende Tor schießen können. Heute sollte es aber nicht fallen.(J.N)

 

Es spielten: Tamara, Laetitia, Samira, Lilly, Jacqueline, Jenny, Katharina, Katharina, Marie, Sarah T. und Sina.