U12/1 BSC Schwalbach-Bad Vilbel 1:9

U12/1 BSC Schwalbach-Bad Vilbel 1:9
Mit einer ungewöhnlich hohen Niederlage mussten sich die BSC Mädchen gegen den Tabellen ersten aus Bad Vilbel geschlagen geben. Zu den Absagen durch Verletzung von Marie, Salome, Miriam musste man noch auf Julia wegen Erkältung verzichten. So kam es das man mal wieder auf die U10 Torfrau Blanka zurückgreifen musste, Blanka hatte ihre Sache gut gemacht doch bei einigen Schüssen war sie halt doch zu klein. Außerdem musste man mal wieder auf Spielerinnen der U12/2 zurückgreifen die auch gut gespielt haben, die aber doch gemerkt haben das in dieser Gruppe mit mehr Härte gespielt wird als in der Nordgruppe.
Zur Halbzeit lag man mit 0:4 hinten bis dahin konnte man ja noch zufrieden sein, da man nach dem 0:1 eine 100% ige Möglichkeit zum Ausgleich durch Sina hatte, doch schon im Gegenzug wurde das 0:2 erzielt. Wenn man den Gegner unter Druck gesetzt hatte waren auch die anfällig doch schon kleinste Rempler haben uns aus der Bahn geworfen
Zweite Halbzeit hatte man mal über 5 Minuten keine Gegenwehr gezeigt in dieser Zeit schossen die Gäste allein vier Tore .Auch hier zeigte sich wenn man den Körper optimal einsetzt das die Gegnerinnen auch mal trotz körperlicher Überlegenheit den ein oder anderen Zweikampf verloren haben. Das Tor erzielte Tess mach einem Freistoß. Insgesamt waren die BSC Mädels zu harmlos um gegen die starken Vilbeler mehr auszurichten