U12/2 siegt 3:0 bei der TSG 51 Frankfurt

Am Samstag fuhren wir ersatzgeschwächt zum ersten Auswärtsspiel 2013 nach Frankfurt-Eschersheim, um gegen die TSG 51 Frankfurt zuspielen. Auf ungewohntem und sehr holprigen Rasen taten wir uns, trotz Chancen im Minutentakt ( Eltern und Trainer rauften sich die Haare! Haare?) schwer. Die TSG hielt bis zu 28.min  ein schmeichelhaftes 0:0. Dann aber erzielte Jacqueline, über rechts, das langersehnte und hochverdiente 1:0. Diese Führung war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Kurz nach der Pause mussten wir verletzungsbedingt wechseln, dies hinderte uns aber nicht daran, weiter Druck über die rechte Seite (heute wieder unsere Stärke) zumachen, so das nach gefühlten 20 Eckbällen und unzähligen weiteren Chancen das 2:0 durch Jacqueline in der 42.min  fiel. Nach einer krassen Fehlentscheidung, durch die sonst gute Schiedsrichterin, in der 46.min spielten wir für zwei Minuten in Unterzahl. Sollte es jetzt nochmal spannend werden? Nein! Nachdem wir wieder  komplett waren, ging Sina über die rechte Seite und schlug eine Flanke, so das Samira in der 52.min das 3:0 aus der Mitte herraus erzielen konnte. Dieses Ergebniss hatte auch nach 60 Minuten bestand, so das wir als verdienter Sieger vom Platz gingen. Loben sollte man heute die Torfrau Marie, die trotz ruhigen Vormittag immer zu Stelle war, wenn Sie gebraucht wurde, Laetitia und Lilly, die immer torgefährlich waren, sowie Xenia und Leonie, die sich immer in den Dienst der Mannnschaft stellten.

Es spielten: Marie, Samira, Xenia, Sina, Lilly, Laetitia, Leonie und Jacqueline