U13 belegt den zweiten Platz bei Frankfurter Hallenrunde!

Am Samstag den 31.1.15 fuhr die U13 mit dem Penzmobil nach Nidda, um die Vorrunde der Hallenmeisterschaft FFM zu spielen. Gespielt wurde in vier Gruppen, zwei vormittags und zwei nachmittags. Wir spielten in einer Gruppe mit MSG Bad Vibel,  SG Bornheim und SSG Langen. Im ersten Gruppenspiel waren wir noch nicht in der Halle, anders ist das 0:4 gegen die MSG nicht zu erklären. Der Gegner war uns in allen Situationen einen Schritt voraus und gewann des Spiel verdient. Jetzt sollte es natürlich schwer werden, um noch die Endrunde am 21/22.2.15 in Frankfurt-Kalbach zu erreichen. Im nächsten Spiel spielten wir gegen die SG aus Bornheim und mussten unbedingt gewinnen, um noch eine kleine Chance zu haben. Durch ein frühes Tor von Jenny und einer jetzt guten Mannschaftleistung, waren die ersten drei Punkte auf unserem Konto. Im letzten Gruppenspiel gegen die uns nicht so bekannte Mannschaft des SSG Langen mussten wir unbedingt erfolgreich sein um die SG Bornheim unter Druck zu setzen. Durch Tore von Blanca und Elena gingen wir verdient mit 2:0  in Führung. Der Mannschaft aus Langen gelang nur noch der 1:2 Anschlusstreffer. Da die MSG aus Bad Vibel die SG Bornheim mit 1:0 besiegte, war der zweite Platz sicher und wir fahren jetzt doch zum Finale nach Kalbach.

 

Es spielten: Tamara(TF), Jenny(K), Medina, Sarah, Amelie, Katharina, Blanca und Elena