U13 gewinnt Auswärtsspiel beim FV Eschersheim!

Nachdem wir am Mittwoch gegen die Mannschaft von SV Hofheim aus dem Pokal ausgeschieden sind, war heute wieder Kreisligaalltag. Wir fuhren nach Eschersheim um gegen den FV 09 anzutreten. Leider mussten wir auf ungeliebten Hartplatz (rote Erde) spielen. Da sind unsere Mädels, mit unserem neuen Kunstrasenplatz, schon sehr verwöhnt. Spielen sollten die Mädels der Mittwochsmannschaft, um die Niederlage vergessen zu machen. Zudem fuhren noch Finja (1.Spiel für den BSC) und Elisa mit. Nach der Ansprache in der Kabine machten wir uns auf dem Platz warm. Unser Marschroute lautete, aus einer guten Defensiven schnell über unsere Aussenbahnen (Jenny und Sarah) die Stürmerin Elena in Szene zu setzen. Was auch gut funktionierte. In der 4.min gelang uns durch Jenny das 1:0. Nach einigen Chancen unsererseits, erzielte der FV 09 nach 18.min das überraschende 1:1. Aber aus einer sehr gut stehenden Abwehr (Samira, Amelie und Medina) gelang uns in der 26.min das 2:1 durch Samira. Jetzt wurden die ersten Auswechslungen vorgenommen und mit Finja kam unsere jüngste zum Einsatz. In der Defensive machte sie Ihren Job sehr gut und bestätigte unsere Abwehr, die erst zehn Gegentore in dieser Saison kassiert hat. In der offensiven kam Marie über die Aussenbahn zum Einsatz und brachte gleich mehr Tempo in die Partie. Leider suchte sie oft zu früh den Abschluss und ließ die ein oder andere Chance liegen. Ähnliches Bild in der zweiten Halbzeit, aber  alles in allem gutes Spiel nach langer Winterpause. Die weiteren Tore erzielten Jenny und Elena zum 4:1 Endstand.

Es spielten: Tamara(TF), Samira(K)(1), Marie, Medina, Sarah, Amelie, Finja, Elena(1) und Jenny(2)