U13: Kreispokal BSC vs. Fischbach (14.09.18)

Freitag, 14.09.2018, 17:30 Uhr, 9er-Feld: Im Kreispokalhalbfinale treffen unser BSC und der SV Fischbach aufeinander. Schon vor einer Woche gab es in der Quali zur Gruppenliga ein Aufeinandertreffen beider Teams. Da hatte der SV Fischbach am Ende die Nase vorne – und heute?

Der BSC setzt gleich in der zweiten Minute ein Ausrufezeichen. Maxima wird steil geschickt und schießt an den Pfosten. Fischbach steht tief in der eigenen Hälfte. Unser Team findet in der Folgezeit noch nicht den Schlüssel um die gegnerische Defensive zu knacken. Es hakt beim Spiel miteinander. In der 10. Minute ein schöner Schuss von Lena, der das Fischbacher Tor aber verfehlt. Wenige Minuten später erkämpft sich die eingewechselte Martha an der gegnerischen Grundlinie den Ball, legt ihn zurück auf Maxima, die sofort abzieht. Der Ball landet hoch im Tor zur 1:0-Führung für Schwalbach. Danach Mara mit einem Schuss, den die Fischbacher Torfrau pariert. Zwei Minuten vor der Halbzeit ist es Leonie, die sich in den Strafraum dribbelt und auf 2:0 erhöht. Kurz darauf Maxima mit einem Torschuss. Der Ball prallt von der kurz vor der Torlinie am Boden liegenden Torfrau an den Pfosten und trudelt dann zu der ebenfalls am Boden liegenden Martha, die den Ball Richtung Tor spitzelt. Die SV-Torfrau hat den Ball erst sicher als er schon eine volle Umdrehung hinter der Linie ist. Der Schiedsrichter entscheidet richtig auf Tor – 3:0 Pausenführung für unseren BSC.

Halbzeitstand 3:0

In der zweiten Halbzeit ein BSC-Angriff über die linke Seite. Linda schießt, der Ball prallt von einer Abwehrspielerin zu Mara, die den Ball zum 4:0-Endstand im Tor unterbringt.

Endstand: 4:0

Unser BSC-Team heute deutlich verbessert. Eine stabile und jederzeit gut sortierte Grundordnung. Die Defensive wurde nie vernachlässigt – Kompliment an Anna-Lena, Julie und Linda. Franzi fehlerfrei im BSC-Tor. Mara die zentrale Anspielpartnerin im Mittelfeld mit guten Pässen in die Spitze. Besonders in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit zeigte unser Team gute Aktionen im Spiel miteinander. Leonie mit viel Engagement und Durchsetzungskraft auf der linken Seite und auch über die Mitte. Martha – die Spielerin der ersten Halbzeit mit einer Torvorlage und einem Tor – super!

Nach drei Jahren steht unser BSC-U13-Team am 01.05.2019 endlich wieder im Kreispokalfinale Main-Taunus und trifft auf den TuRa Niederhöchstadt.

 

Für den BSC spielten:

Alessa, Anna-Lena, Annika, Franziska, Helena, Julie, Lena, Leonie (1), Linda, Mara (1), Martha (1), Maxima (1) und Samira

[PS]