U13 Niederlage in Niederursel!

Nichts zu holen gab es leider auch diesmal für unsere Mädels bei den Gastgebern in Niederursel. Auf dem ungeliebten Naturrasenplatz agierte man in der ersten Hälfte zu schwerfällig, zu umständlich und ohne Druck. Die wenigen Chancen vor dem gegnerischen Tor wurden entweder kläglich vergeben oder von der kompakten Abwehr der Niederurseler vereitelt. Auf der anderen Seite wurde es vor unserem Tor einige Male ziemlich gefährlich.. In der 12. Minute kam dann eine Gegnerin mit einem schnellen Konter an unserer Abwehr vorbei und netzte ungehindert zum 1:0 ein. Die größte Chance zum Ausgleich bis zur Halbzeit hatte Jenny, die aber überhastet und mit dem linken Fuß freistehend der Torfrau in die Arme schoß. Mit dem Pausenstand von 1:0 waren wir bis dahin gut bedient. Nach der Pause kamen unsere Mädels hochmotiviert auf den Platz zurück und hatten gleich zwei gute Chancen zum Ausgleich, an den zu glauben es den mitgereisten Zuschauern nun deutlich leichter fiel. Doch wie so oft wurden der nun merklich höhere Körpereinsatz und Kampfgeist leider nicht belohnt. In der 34. Minute mußte man bereits das 2:0 hinnehmen. Obwohl unsere Mannschaft in der Folge bis zum Schluß nicht aufgab und um jeden Ball kämpfte, wollte dieser heute nur in ein Tor, nämlich in unseres. So kassierten wir in der 40. Minute noch den 3:0 Endstandtreffer.

Nachdem wir die erste Hälfte komplett verschlafen hatten, stimmte wenigstens in der zweiten die Einstellung. Es ist aber offensichtlich, daß unser Team auf Naturrasen einfach nicht zurechtkommt, insbesondere auf dem in Niederursel.(J.N)

Es spielten: Anna(TW), Samira(C), Jenny, Medina, Sarah, Amelie, Katharina, Elisa, Henna und Frieda