U14 Niederlage in Pohlheim

MSG Pohlheim – BSC Schwalbach 2:1
Im letzten Spiel vor der Winterpause musste man mal wieder trotz gutem Spiel eine schmerzliche Niederlage hinnehmen. Auf dem für MTK Verhältnisse unbespielbaren Platz kam man trotz Schuhproblemen besser ins Spiel wie die Gastgeber. Möglichkeiten durch Carla, Isabella, Paula, Helene waren da doch ein Tor wollte uns nicht gelingen. Als man das Spiel eigentlich völlig in der Pohlheimer Hälfte verlagerte setzten die Gastgeber aus dem nichts zu einem Konter an. Pohlheims Evita machte nach schöner Einzelleistung nach 29 Minuten das 1:0.Beim Herauslaufen und den Versuch den Ball abzuwehren verletzte sich unsere Torfrau Ardijana und musste durch Chantal H ersetzt werden. Kurz vor der Halbzeit markierte Isabella das 1:1, nach einem Eckball von Tina nahm Isabella den Ball volley und ließ der Torfrau keine Chance
Zweite Halbzeit kam Pohlheim durch einige Umstellungen besser ins Spiel ohne Torchancen aus dem Spiel heraus zu bekommen .Gefährlich waren nur die Freistöße die Pohlheims Evita schoss. Einen davon verwandelte Evita zum 2:1 Trotz aller Bemühungen der BSC Mädels kam man nicht zu einem Torerfolg und mussten als Verlierer vom Platz gehen.
Auch wenn es eine Niederlage war muss man dem BSC Team großes Lob zollen. Kämpferisch war es eine geschlossenen Teamleistung.