U14/ Torloses Unentschieden

U14/BSC Schwalbach -Großalmerode 0:0
Es ist ja nicht so das die BSC Mädels kein Tor schießen wollen doch im Moment fehlt es nicht nur an Genauigkeit, Schnelligkeit sondern auch an der Zielstrebigkeit. So mussten sich die vielen Zuschauer mit einem Torlosen Unentschieden begnügen.
Die einzigste Möglichkeit in der ersten Hälfte beider Teams die erwähnenswert wäre hatte der BSC, nach einer Ecke von Paula Köpfte Ramona am Tor vorbei. Ansonsten spielte sich das Geschehen im Zentrum ab mit vielen Zweikämpfen und noch mehr Ballverlusten beider Teams. Schön anzusehen waren nur die Taktischen vorgaben in Ballnähe das Spiel eng zumachen. Doch wen man in Ballbesitz kam fehlten bei beiden Teams die Technischen Voraussetzungen das Spiel über die Außenbahnen schnell zumachen.
Zweite Halbzeit kam die bis dahin gute BSC Abwehr mehrmals ins Straucheln, raus kam aber nur ein Latten Treffer und ein Schuss den unsere Torfrau Chantall H mühelos hielt. Weitere Schüsse der Gäste gingen weit über das Tor. Versuche der BSC Mädels druck auf das gegnerische Tor zumachen waren da, insbesondere Chantall L lieferte sich auf der linken Seite packende Duelle mit ihrer Gegenspielerinnen doch Flanken fanden keine Abnehmer. Lobenswert auch in dieser Situation unsere jüngste Carla die versucht hat kluge Pässe in die Tiefe zuspielen.
So belegt man in der Tabelle den neunten Platz mit einem Torverhältnis von von 5:6.Zu erwähnen wäre noch das der erste Eintracht Frankfurt genauso viel Tore kassiert hat wie wir