U14/Bittere Niederlage gegen den ersten

BSC Schwalbach-Germania Pfungstadt 0:2
Im Spiel gegen das Team aus Pfungstadt musste man eine späte Niederlage hinnehmen. Beide Teams waren in der ersten Halbzeit auf Augenhöhe .Schwalbach hatte etwas mehr vom Spiel ohne Großchancen zu haben. Pfungstadt hatte zwei durch einen Freistoß und einen Pfostenschuss nach Direktabnahme. Die BSC Mädels kamen immer öfter vor das Pfungstädter Tor doch zeigte sich mal wieder die bekannte Abschlussschwäche die sich wie ein roter Pfaden durch die Saison zieht. Einen Aufreger gab es in der ersten Halbzeit noch als eine Pfungstadter Spielerinnn im Strafraum zu fall ging doch Elfmeter war es keiner.
Zweite Halbzeit wurden die BSC Mädels sogar noch stärker, es spielte sich fast alles in der Pfungstädter Hälfte ab, doch ein Tor sollte nicht fallen. So kam es wie es kommen musste, nach einem Eckball in der 65 Minute machte man einen Befreiungsschlag der zu einer Pfungstädter Spielerinn kam ,die schoss aus 25 Meter auf das Schwalbacher Tor und erzielte das 0:1.Das 0:2 wurde fast mit dem Abpfiff durch eine Freistoß erzielt.
Wohl wissen das man aufgrund der zweiten Halbzeit einen Punkt wenn nicht drei verdient gehabt hätte war die Stimmung direkt nach dem Spiel auf dem Nullpunkt Dem Team kann man überhaupt kein Vorwurf machen da man sich Spiel und kampfstark präsentierte. Bleibt zu erwähnen das die Gäste aus Pfungstadt Tabellen erster sind und der BSC neunter.
Es Spielten: Chantal H, Silvia,Celien,Tina,Ramona,Paula,Carla,Marie F,Helena,Annika,Bella,Chantal L,Tess,Lena,Jessica,Ardijana