U15 GL – 2:1 Heimerfolg auf hohem GL-Niveau

Am vergangenen Mittwoch empfingen unsere BSC-Mädels die Spielerinnen des aktuellen Tabellenführers aus Bad Vilbel/Heilsberg. Die zurzeit stärkste Offensive gegen die beste Defensive. Die Vorgaben des BSC-Trainers waren die Umsetzung des bisher Erlernten aus den Trainingseinheiten sowie die individuelle Weiterentwicklung und die des gesamten Teams auf einem hohen zu erwartenden Spielniveau der Gäste. Und diese Erwartungen an ein solches Spiel wurden dann auch erfüllt. Sichere Ballführung der MSG-Spielerinnen über die eigenen Abwehrreihen und immer die Suche nach Lücken im BSC-Team, sehr diszipliniertes Verschieben der BSC-Mädels mit schnellem Umschalten aus der Defensive in die Angriffsformation. Manch Zuschauer empfand diese gezeigte taktische Spielkunst beider Teams als zu „undramatisch“, andere attestierten beiden Teams ein hohes Niveau auf Gruppenligaebene. In der ersten Halbzeit profitierten die Gäste durch einen Abstimmfehler im BSC-Team und konnten den 0:1 Führungstreffer erzielen, der auch den Halbzeitstand reflektierte. In der zweiten Halbzeit gelang den BSC-Girls der verdiente Anschlusstreffer durch Marie und das Siegtor durch Victoria. Das Spiel in all seinen Highlights zu beschreiben soll dem geneigten Leser heute erspart bleiben. Natürlich gab es weitere Chancen auf beiden Seiten, und alle Juniorinnen zeigten eine TOP-Leistung, aber im Vordergrund dieses Artikels steht heute „Als Mannschaft habt IHR ALLE eine super Leistung gezeigt!“. Dies gilt ebenfalls für unsere Gäste aus Bad Vilbel, die aufgrund ihrer Spielweise völlig zu Recht in der Tabelle ganz oben stehen. Daher unser Dank an Alexander, Rüdiger und das MSG-Team für dieses sehr gute Spiel.

An dieser Stelle auch gute Besserung an Marietta, die krankheitsbedingt kurz vor dem Spiel absagen musste. Vorbildlich dann die kurzfristige Zusage von Jacqueline Brandes an diesem Abend zu spielen. Dank auch an alle Helfer/-innen des Heimspielverkaufs , Fans, Zuschauer und insbesondere Kerstin Fries für die Unterstützung als Betreuerin.