U15 GL – 3.Platz beim hochklassigen Turnier in Westerfeld

Zum ersten Turnier im Jahre 2015 fuhren unsere U15-Mädchen nach Westerfeld um sich mit Teams der Kreis-Gruppen- und Hessenliga zu messen. Ohne Vorbereitung, direkt aus den Ferien und dann auf einem ungewohnten Spielfeld. Erster Gegner war auch gleich das Hessenliga-Team der SG Bornheim. Den frühen 0:1 Rückstand egalisierten die BSC-Girls mit dem Anschlusstreffer von Sina und somit dem 1.Treffer unseres Teams in 2015. Leider endete die Partie kurz vor Spielende dann etwas unglücklich mit 2:1 für die SG Bornheim. Im zweiten Spiel gegen den FC Weimar (Gruppenliga) ging es zwischen den Toren hin und her, leider ohne Torerfolg auf beiden Seiten. 0:0. Das dritte Spiel gegen SVP Fauerbach (Gruppenliga) endete dann recht deutlich mit 3:0 für die BSC-Juniorinnen durch einen Doppelpack von Marietta und einem weiteren Treffer von Sina. Im vierten Spiel erwarteten uns die Gastgeberinnen der SG Westerfeld (Gruppenliga). Chancenlos waren wir nicht, aber wer keine Tore schießt, kann auch nicht gewinnen. Die Westerfelderinnen waren da einfach effizienter und gewannen dieses Spiel mit 2:0. Im letzten Spiel gegen TSG Leihgestern (Kreisliga) ging es dann darum, noch eine möglichst gute Platzierung zu erreichen. Platz 3 war durch einen Sieg in Griffnähe. Mit 3:0 (Tore durch Sarah und einen Doppelpack von Marietta) gewannen unsere BSC-Girls auch dieses Spiel und erreichten hinter Bornheim und Westerfeld (Turniersieger) Platz 3. Platz 4 ging an Fauerbach, Platz 5 an Weimar und Platz 6 belegte Leihgestern.  

Wir waren mit 9 Spielerinnen angetreten und jede Spielerin erhielt die gleichen zeitlichen Spielanteile. Daher ist diese Platzierung ein Ergebnis der gesamten Mannschaft. Glückwunsch!

Einziger Wermutstropfen in diesem Turnier war im Schlussspiel die Verletzung von Charlie als Torfrau. Für Charlie übernahm dann Sina diese Schlüsselposition. Das Spiel endete zu 0, somit haben beide Spielerinnen eine tolle Leistung in dieser Rolle gezeigt. Charlie geht es inzwischen wieder besser. Super! Die 4 Turnierspiele zuvor, hatten wir mit Ardijana eine hervorragende Torfrau zwischen den Pfosten, die den einen oder anderen Fehler ihrer Vorderleute durch tolle Reflexe und aufmerksames mitspielen egalisierte. So hat in der Gesamtbetrachtung jede Spielerin ihren Beitrag zu diesem Erfolg geleistet. Der BSC Schwalbach bedankt sich bei: Ardijana (TF), Sina (2), Marietta (K +4), Charlotte, Annika, Jessica, Xenia, Helena und Sarah (1) für ihren Einsatz bei diesem Turnier. Ebenfalls bei unserer Betreuerin Jutta, den mitgereisten BSC-Fans, unserem „Zeitnehmer“ Rainer (Insider…:-))….), sowie der SG Westerfeld als Turnierausrichter.