U15 HL/ Erster Dreier in der Saison

BSC Schwalbach – SG Bornheim 3:1

 

Bei herrlichem Fußballwetter konnten sich die BSC Mädels den ersten dreier der Saison erspielen.Wichtige Ausfälle im Mittelfeld konnten durch Umstellungen kompensiert werden Erschwert wurde dies allerdings da sich Katharina schon in der Anfangsphase nach einem Sturz die Schulter bzw den Arm verletzte und in die Klinik musste.Trotz spielerischen Übergewicht musste man bis zur 21 Minute warten bis man die erste richtige Torchance hatte:Die gerade eingewechselte Frances spielte Celine im Strafraum frei ,die mit links an der Torfrau scheiterte. Das 1:0 drei Minuten später schoss Frances selbst, die aus 16 Metern abzog und der Torfrau keine Chance lies Drei Minuten später erkämpfte sich Luise den Ball und schoss aus 16 Metern den Ball unter der Torfrau durch.Mit diesem Ergebnis ging man in die Halbzeit.Zweite Halbzeit war viel Kampf im Spiel doch immer mal wieder zeigten die BSC Mädels auch spielerische Klasse so auch beim 3:0 .Schöne Kombination auf der linken Seite schloss Lilly in Gerd Müller Manier aus sieben Metern ab.Bornheims einzigster richtiger Torschuss während des gesamten Spiels resultierte aus einem direktem Freistoß der genau unter die Latte passte.Auch wenn noch viel Luft nach oben ist konnte man mit dieser Teamleistung hoch zufrieden sein.Man hatte den Gegner über 70 Minuten nicht zum Zug kommen lassen.