U15 HL/ In Kassel nichts zuholen

U15 HL/ Hessen Kassel – BSC Schwalbach 5:2

Schon am zweiten Spieltag dürfte man zum Auswärtsspiel in Kassel antreten.Leider hatte man nicht nur schwere Beine durch die lange fahrt sondern fing sehr unkonzentriert an.So lag man dann auch schnell mit 2.0 hinten.Erst als Paula denn Anschlusstreffer markierte fing man an mehr zu laufen.

Zweite Halbzeit sah es so aus als hätte man die Kasseler aus dem Rhythmus gebracht ,denn wiederum Paula nutzte ein kapitalen Abwehrfehler und Netze zum 2:2 ein. Doch die BSC Mädels brachten Kassel wieder in die Spur indem sie das 3:2 ja eigentlich selber machten.Weitere Offensivbemühungen scheiterten am ungenauen Passspiel.So nutzte das Heimteam Schwalbachs schwächen und machte noch zwei Treffer zum Endstand.

Neber Paulas sensationeller Torquote hat sich das Trainerteam entschieden die zwei neuen Caro und Michelle zu erwähnen die sich der Liga schnell angepasst haben.