U15 Hl/ Zweiter Dreier gegen Nieder Ramstadt

BSC Schwalbach – Nieder Ramstadt 3:2

Im Heimspiel gegen den Tabellennachbar konnten sich die BSC Mädels aufgrund der sehr guten ersten Halbzeit verdient mit 3:2 durchsetzen.Von Anfang an war der Wille da sich zu behaupten und lies den Gegner nicht zu Entfaltung kommen. Durch schnelle Kombinationen über die Außenbahnen wollte man den Erfolg erzwingen doch das 1:0 in der sechsten Minute viel nach einem Alleingang durch Frances durch die Mitte .Gutes verschieben der Gäste ließen von nun an wenig Platz für Kurzpässe. Paula sorgte immer wieder mit langen Bällen auf Marie und Celine für Wirbel im Offensivspiel.So dauerte es nicht lange bis Frances das 2:0 machte.Die Gäste aus Nieder Ramstadt hatten in der ersten Halbzeit zwei Torschüsse nach Standartsituationen die unsere Torfrau Ardijana gut parierte, aus dem Spiel heraus gelang ihnen bis dahin nichts.

Zweite Halbzeit fing auch erst gut an man wollte den ein oder anderen Treffer nachlegen dies gelang auch ,nach einer Flanke bekam eine Gäste Abwehrspielerinnen den Ball unglücklich auf den Fuß und schob ihn ins eigene Tor. Doch dann gab man das Spiel aus der Hand ,man ließ dem ab jetzt Offensiveren Gegner zu viel Raum ,dieses wussten sie zu nutzen und machten noch zwei Tore .Verdient aber zum Schluss glücklich nahm man den zweiten Dreier mit nachhause.

Bestnoten erhielt Aufgrund der ersten Halbzeit unsere Defensivabteilung die Viererkette mit Julia Viktoria,Paula Emma konnte sich auf tatkräftige Unterstützung der zwei sechser Caro und Serena verlassen und unterbrachen meist aufkommenden Spielfluss der Gäste