U17 baut ihre Serie aus

Halbfinale Kreispokal – BSC Schwalbach – SV Fischbach

Nach dem Auftaktsieg in der Verbandsliga gegen den SV Fischbach folgte nur fünf Tage später die Revanche in Form des Kreispokalspiels. Trotz einiger Ausfälle im Kader konnten die BSC-Mädels der U17 auch dieses Spiel für sich entscheiden. Mit einem Treffer kurz vor der Halbzeitpause von Medina und durch weitere zwei Treffer von Medina und Anna kurz nach Wiederanpfiff waren die Weichen innerhalb von 8 Spielminuten für den Sieg gestellt. Mit dem 3:0 stehen die Mädels nun im Finale des MTK-Kreispokals.

Es spielten: Anna, Anna (1), Feli, Jasmin, Jessica, Kayla, Leonie, Maja, Mara, Martina, Medina (2), Merve, Natalie und Viki.

Verbandsliga – BSC Schwalbach – FFV Oberursel

Am Sonntag, den 08.08. war dann der FFV Oberursel in Schwalbach zu Gast. Die BSC-Mädels zeigten sich in der ersten Halbzeit als spielbestimmende Mannschaft, ließen aber im letzten Drittel viele Torchancen ungenutzt liegen. In der 32. Minute gelang dann Kayla nach einem schön aufgelegten Ball von Medina der Treffer zur Führung. Mit dem 1:0 ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte der Partie gab der BSC die spielbestimmende Rolle zu großen Teilen ab und es entwickelte sich ein relativ ausgeglichenes Spiel, bei dem die Orscheler Mädels immer wieder mit schnellen Kontern für Gefahr sorgten. Viele Ballverluste auf beiden Seiten prägten nun das Spiel, sodass die Zuschauer eine relativ unschöne und zerfahrene zweite Halbzeit ansehen mussten. Da keines der beiden Teams eine wirklich hochkarätige Chance herausspielte und auch beide Torfrauen einen guten Tag hatte, endete die Begegnung mit dem Endstand von 1:0. Drei glanzlos erkämpfte Punkte, so lässt sich die Partie in einem Satz beschreiben.

Es spielten: Anna, Feli, Helena, Jamila, Julia, Kayla (1), Leonie, Maja, Martina, Medina, Merve, Natalie, Pauline und Viki.

[cs]