U17 erneut im Regionalpokalfinale!

Am 18.03.15 kam es in Schwalbach zum Regionalpokal-Halbfinale zwischen dem BSC und MFFC Wiesbaden. Beide Teams liefern sich schon in der Liga ein Kopf an Kopf rennen um den ersten Tabellenplatz und so wußte man von Anfang an das es ein Spiel auf Augenhöhe wird. Der BSC startete perfekt in die Partie. Schon in der 2.Minute war es Silvia die alleine vor der Torfrau stand und diese leider anschoss,den Abpraller verwertete Jasmin von der Strafraumgrenze mit dem Knie zum 1:0. In den nächsten 25. Minuten hatten sich die BSC Mädels drei 100% Chancen heraus gespielt,aber wie so oft schloss man diese zu unkonzentriert vorm Tor ab. In der 32.Minute war es dann Philippa die sich über rechts in den Strafraum tankte und zum 2:0 für den BSC einschoss. Das der MFFC nicht seine Nummer 1 im Tor aufbieten konnte war natürlich auch ein Vorteil für uns aber auch die Torchancen in der ersten Hälfte waren beim MFFC eher Mangelware! Sie hatten zwar mit Tess Walker wieder eine der stärksten in ihren Reihen aber der entscheidende Pass kam nicht oder wurde souverän von unseren beiden sechsern oder unserer Abwehrkette geblockt! Im zweiten Durchgang gingen die ersten 7 Minuten klar an den Gegner. In der 48.Minute war es dann Silvia die endlich mal mit der Innenseite und sehr abgebrüht zur 3:0 Führung einschoss. Auf einmal lief es wieder beim BSC und man konnte mit schönen Kombinationen über die Ausbahn glänzen. Nach einem schönen Pass von Isabella zog Linda auf und davon und markierte das verdiente 4:0 für uns. Dazu muss man noch sagen das Linda und Laura vor Wochen in ihrem ersten Spiel gegen den MFFC nicht überzeugen konnten,aber am gestrigen Abend uns Trainern bewiesen das mit Ihnen in dieser Saison noch schwer zu rechnen ist und Sie mit so einer Leistung ein fester Bestandteil dieses Teams sind. In der 73.Minute war es dann Isabella die nach einer schönen Einzelaktion und mit Auge aus knapp 18 Metern zum 5:0 einschoss. Kompliment an das gesamte Team und einen großen Dank an Charlotte aus der U15 die in ihrem ersten Spiel für die U17 eine hervoragende 6 spielte. Unser Dank gilt auch Julia das ihr Schulkammerad als Referee einsprang weil es vom Verband versäumt wurde uns einen Schiedsrichter zu schicken und das Spiel sonst hätte verlegt werden müssen!!!

Ein großes Lob an unsere zahlreichen Fans und an unser Stand-und Orgateam für die gute Unterstützung und die Bewirtung. Ein Lob auch nach Wiesbaden für einen fairen Verlierer und an ein tolles Team.

Es spielten: Lisa,Paula U15,Luise,Ramona,Celine U15,Tina,Charlotte U15, Jasmin,Laura,Silvia,Lind,Meret,Büsra,Philippa,Isabella.

Tore: 1:0 Jasmin,2:0 Philippa,3:0 Silvia, 4:0 Linda, 5:0 Isabella

Am morgigen Freitag kommt es zum Derby gegen Tura Niederhöchstadt,auch da heißt es wieder höchste Konzentration und die Marschroute der Trainer befolgen. Denn wie man weiß und schon ein namenhafter Trainer sagte „Pokal und Derby hat sich immer eigene Gesetze“

Treffpunkt 18:00 Uhr

Kader:Lisa,Lena,Laura,Ramona,Luise,Jasmin,Büsra,Silvia,Paula,Isabella, Carmelle,Tina,Melina,Celine M.,Linda.